Küche & Kulinarik

Die Küche im Schalander steht für Regionalität, Frische, Ehrlichkeit und Geschmack. Beispielsweise werden die Soßen so angesetzt, wie dies zu Großmutters Zeiten üblich war. Wer ausgezeichnet kochen möchte, braucht aber auch Lebensmittel von überdurchschnittlicher Qualität und deshalb kümmert sich Ingo Burger mit akribischer Sorgfalt um den Einkauf. Wichtig ist ihm auch, wie die Zutaten erzeugt werden und nur wer das Vertrauen des Chefs genießt, wird hier als Lieferant akzeptiert. Folglich wird auch sehr gerne auf dem Wochenmarkt eingekauft, welcher in Kempten 2x wöchentlich abgehalten wird.

Salate mit pfiffigen Dressings, appetitliche Vorspeisen, vegetarische Gerichte sowie eine vielfältige Auswahl an leckeren Hauptgerichten reihen sich auf der durchdacht zusammengestellten Speisekarte untereinander.

Zum Abschluss einer Mahlzeit oder als Schleckerei für zwischendurch empfehlen sich die himmlischen Desserts und Eisbecher.

Neben einer ansehnlichen Auswahl an Standardgerichten gibt es auch immer aktuelle Angebote, die sich durch den Bezug zur jeweiligen Jahreszeit auszeichnen. Spargel gibt es zur Spargelzeit, Wild vorwiegend im Herbst und im Winter, weil es dann besonders schmackhaft ist, Pfifferlinge und Steinpilze ausschließlich im Spätsommer und Herbst, weil sie nur dann wirklich frisch sein können.

Wer in Kempten einkehrt, sollte auch auf der Speisekarte erkennen, wo er zu Gast ist. Dementsprechend finden sich auch eine ganze Reihe regionaler Spezialitäten auf unserer Karte – von Krustenbraten, Allgäuer Krautkrapfen und Kässpatzen über Zwiebelrostbraten hin zu einer Besonderheit im Schalander, dem Weißbiertiramisu.

Darf's ein gutes Glas oder eine gute Flasche Wein zum Essen sein? In unserer Speisekarte finden Sie eine kleine, aber feine Auswahl an regionalen, deutschen und ausländischen Weinen.
Gerne ist unser Service-Team bei der Auswahl behilflich.